hdm08_mecks_aspa_slideshowmask.jpg canela5_aspa_slideshowmask.jpg theo3_aspa_slideshowmask.jpg mar6_aspa_slideshowmask.jpg tambor3_aspa_slideshowmask.jpg

Blumenkind hat sein Zuhause gefunden

Mecks, Rüde - Hund des Monats August

Canela, Hündin

wartet auf ihre liebevolle Familie

Theo, Rüde

wartet schon viel zu lange auf seine Familie

Mar, Hündin

wünscht sich eine liebevolle Familie

Tambor, Rüde

wünscht sich ein hundeerfahrenes Zuhause


Milo - Dringend Pflegestelle gesucht

wartet in

83*** Bernau am Chiemsee

  • Rasse: Hütehund-Mischling
  • Geboren: 27.06.2021
  • Größe: 65cm, 24kg
  • Charakter:
    menschenbezogen, lieb, aktiv, sozial
  • Katzenfreundlich: Nein
  • Kinderlieb: mit Einschränkungen
  • Kastriert: Nein

Ansprechpartner und Telefon:

Julia Drews

Mobil: 0171 / 9592545

E-Mail: julia-aspa_at_gmx.de

Helft mit und teilt den Steckbrief auf facebook!



DRINGEND!!!! Wer kann unserem Milo einen Platz bieten? Milo kann nicht länger in seiner Familie bleiben. Daher sucht er ganz ganz dringend ein Pflegeplätzchen!

 

Milo kam mit ca. 6 Monaten im November 2021 nach Deutschland. Aufgrund familiärer Veränderung sucht der tolle Rüde nun ein neues Zuhause. Er ist ein lieber, neugieriger, lernwilliger, sensibler Hund, der es liebt zu gefallen und gefördert zu werden. Er hat es schnell geschafft stubenrein zu werden und beherrscht weitestgehend die Grundkommandos, die allerdings noch eine weitere Vertiefung und Verankerung benötigen. So ist beispielsweise das Thema Leinenführigkeit noch ausbaufähig. Milo ist ein Hund, der Struktur, Souveränität und Auslastung benötigt. Da Milo Ressourcen verteidigt (essbares, dass auf dem Spazierweg gefunden wird), ist Timing wichtig und ein Training sinnvoll. Klare Grenzen und liebevolle Konsequenz sollten gegeben sein, so wie auch der Wille und die Möglichkeit, Milo körperlich und mental auszulasten. Vorstellen könnten wir uns für Milo eine Mentale Auslastung wie Agility-Training, Mantrailing usw., das für seinem Ausgleich sehr gut tun würde. Da Milo sehr menschenbezogen ist, stärkt ein solches Training die Bindung und das Vertrauen. Bei manchen Begegnungen mit ihm unbekannten Menschen, braucht er einige Minuten, um Vertrauen aufzubauen. Die Menschen, die er kennt begrüßt er sehr freudig und liebt es gestreichelt und geknuddelt zu werden. Überhaupt liebt er Streicheleinheiten und 'Kuschelzeiten'. Mit Stubentigern ist der junge Rüde leider nicht verträglich und reagiert in dem Fall sehr stark. Kinder sollten schon im Teenageralter sein. Milo fährt mittlerweile gerne Auto und springt mit dem Kommando 'Hopp' auf seinen Platz im Kofferraum. Milo ist ein sozialer Rüde der sich problemlos mit seinen Artgenossen verträgt und deren Gesellschaft genießt. Er ist freundlich und eher unterwürfig, wenn er dominanteren Hunden begegnet. Milo kann nach Vorankündigung im schönen Bernau am Chiemsee kennengelernt werden. Interessenten sollten sich über die Eigenschaften von Hütehunden informieren.

Wir suchen eine hundeerfahrene Adoptionsfamilie die Geduld, Ruhe und Verständnis hat, Milo in der Eingewöhnungsphase souverän zu begleiten und vor allem anzuleiten. Artgerechte Auslastung, Spaziergänge in der Natur, Kontakt zu netten Artgenossen und Schmusezeit mit lieben Menschen werden dazu beitragen, dass Milo so seine mehr als verdiente Chance bekommt, ein wunderbares Familienmitglied für Sie werden zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team - Wir beraten Sie sehr gerne unverbindlich.

Anfrage zu:

Milo - Dringend Pflegestelle gesucht

Angaben zur Person:

Ich suche ein Zuhause:

Burbuja, Hündin (Mischling)

deutschland barbuja11_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

28.01.2023

13.00 bis 16:00 Uhr

Berliner Galgomarsch

Berlin - Brandenburger Tor

Alle Veranstaltungen ansehen

Hilf mit uns Galgos in Not!

Spende jetzt Futter für die spanischen Galgos

www.veto-tierschutz.de/Galgo




A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.



Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de