hdm01.20_aspa_slideshowmask.jpg hdm12.19_pelos_aspa_slideshowmask.jpg hdm11.19_aspa_slideshowmask.jpg hdm10.19_yona_aspa_slideshowmask.jpg hdm09.19_angela_aspa_slideshowmask.jpg

Das Schicksal spanischer Galgos-

nach der Jagdsaison entsorgt - Hunde des Monats Januar

Pelos

Hund des Monats Dezember

Leo2 und Pepe... wären fast verhungert

Hunde des Monats November

Yona

Hund des Monats Oktober

Gute Versorgung für unsere Patienten

Angela - Hund des Monats September

Ich suche ein Zuhause:

Vixit, Rüde (Galgo)

spanien vixit3_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

25.01.2020

ab 12 Uhr

5. Kölner Galgo-Marsch

Start am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt - Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln

19.09.2020

11 Uhr bis 18 Uhr

15 Jahre TSV A.S.P.A. friends Tierschutzfest

Stöckwiese 7 in 76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!


Mausi

wartet in

*** Albergue Villarrobledo/ Spanien (KB)

  • Rasse: Border Collie-Mischling
  • Geboren: 12.2018
  • Größe: ca. 55cm
  • Charakter:
    freundlich, sozial
  • Katzenfreundlich: kann getestet werden
  • Kinderlieb: keine Angaben
  • Kastriert: Ja

Ansprechpartner und Telefon:

Kirsten Berger

Telefon: 07202 / 4099776

E-Mail: k.berger_at_aspa-ev.de

Helft mit und teilt den Steckbrief auf facebook!




Mausi, Greta, Lynn, Polly und Louisa wurden von einem Landwirt der Schafe hält in der Albergue abgegeben. Er hat nach seiner Aussage eine Menge Hunde und für diese 5 habe er keine Verwendung. Die Mutter der Hündinnen ist ein Border Collie aber der Vater sei ihm nicht bekannt. Mausi ist eine freundliche Hündin, die Anfangs ein wenig schüchtern ist. Sie lässt sich streicheln und wird sicherlich bei liebevollen Menschen richtig auftauen und ein fröhlicher Hund werden. Ihr Leben vorher war sicher nicht immer einfach und sie wurde sicherlich, wie oft üblich in Spanien, mit 'harter Hand' geführt. Auch der Umzug in die Albergue, die vielen lauten Hunde, die neue Umgebung sind erstmal für viele Hunde ein kleiner Schock und sie müssen sich etwas eingewöhnen. Aufgrund ihrer 'Border-Gene' sollte Interessenten bewusst sein, dass hier eher der aktivere Hundehalter gefragt ist. Bewegung und Auslastung von Kopf und Körper fördern die Zufriedenheit und Ausgeglichenheit dieser Rasse.
 
Wir suchen eine hundeerfahrene Pflegestelle oder Adoptionsfamilie, die Geduld, Ruhe und Verständnis hat, diesen Hund in der Eingewöhnungsphase souverän zu begleiten und vor allem anzuleiten. Artgerechte Auslastung, Spaziergänge in der Natur, Kontakt zu netten Artgenossen und Schmusezeit mit lieben Menschen werden mit dazu beitragen, dass die Hunde so ihre mehr als verdiente Chance bekommen, ein wunderbares Familienmitglied für Sie werden zu können. Wir bemühen uns gemeinsam mit dem spanischen Team, die Hunde gut kennenzulernen und ihr Verhalten im Tierheim zu beschreiben. Trotzdem können sich manche Hunde in der ersten Zeit in der neuen Familie, temporär anders im Verhalten zeigen als im Text beschrieben. Die Hunde müssen hier bei uns in Deutschland mit vielen neuen Eindrücken, fremden Hunden und unbekannten Menschen zurechtkommen und diese kennenlernen. Bitte geben Sie den Hunden immer die Zeit, die sie dafür brauchen! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team - Wir beraten Sie sehr gerne. Wir danken der Namenspatin Sigrun M.

Anfrage zu:

Mausi

Angaben zur Person: