hdm04.21_aria_aspa_slideshowmask.jpg nero_aspa_slideshowmask.jpg coco2_aspa_slideshowmask.jpg benita04_aspa_slideshowmask.jpg theo_julio_aspa_slideshowmask.jpg

Arias Überrraschung

Hunde des Monats April

Nero, Rüde

soll nicht für immer imTierheim bleiben

Coco, Rüde

sucht einen liebevollen Platz

Benita, Hündin

sucht einen liebevollen Platz

Theo und Julio, Rüden

suchen ein freundliches Zuhause


Leo2

Pflegestelle

71*** Weissach im Tal

  • Rasse: Hütehundmischling
  • Geboren: 10.2016
  • Größe: 45cm
  • Charakter:
    lustig, anhänglich
  • Katzenfreundlich: Ja
  • Kinderlieb: mit Einschränkungen
  • Kastriert: Ja

Ansprechpartner und Telefon:

Ingrid Clever

Mobil: 0172 / 9018717

E-Mail: vermittlung_at_aspa-ev.de

Helft mit und teilt den Steckbrief auf facebook!




Leo – ein liebenswertes „Schäfchen“ mit Vergangenheit

 

Leo wurde mit weiteren Hunden vom Veterinäramt bei einem Schäfer beschlagnahmt und ins Tierheim gebracht. Die Hunde waren alle in einem sehr schlechten Zustand - übersäht mit Flöhen, Parasiten und völlig ausgehungert. Leo hatte es besonders schwer getroffen. Er hatte kaum noch Fell und seine Haut war schrecklich entzündet. Was muss der arme Kerl für Schmerzen erlitten haben... Durch die fürsorgliche Pflege der Tierschützer hat sich seine Haut gut erholt und sein Fell ist nachgewachsen. Nun durfte er auf eine private Pflegestelle ziehen, damit auch endlich seine inneren Wunden heilen können. Außerdem hat sich Leo im Tierheim viel Kummerspeck angefressen, der nun mit viel Bewegung und gesundem Futter abtrainiert wird.

 

Im Haus ist Leo ein ganz braver Schatz. Er hat sein Pflegefrauchen rasch angenommen und sich schnell in das bestehende Rudel eingefügt. Nach anfänglicher Zurückhaltung lässt er sich mittlerweile auch auf wilde Spiele mit seinen Hundekumpels ein und vergisst dabei gerne mal, dass er doch noch ein paar Kilo zuviel auf den Rippen hat. Das sieht dann sehr lustig aus. Er reagiert meist umgehend auf Kommandos und lässt sich brav auf seinen Platz schicken. Leo ist stubenrein und hat keine Probleme mit der Katze. In seiner kleinen Welt ist Leo also ein toller, schmusiger und auch lustiger Hund. Leo liebt lange Spaziergänge und läuft dabei auch sehr gut an der Leine. Er liebt es auf Wiesen nach Leckerchen zu suchen und im kontrollierten Freilauf über die Wiesen zu hoppeln (graziles Rennen geht bei seinem Gewicht leider noch nicht). Bei Begegnungen mit Menschen und Hunden ist er allerdings noch völlig überfordert. Hier arbeitet das Pflegefrauchen fleißig mit ihm und so kann er Begegnungen mit einzelnen Menschen schon gut aushalten. Bei Begegnungen mit fremden Hunden klappt das allerdings meist noch nicht so gut und Leo wählt dann den Weg nach vorne und bellt bis die "Gefahr" vorüber ist. Da das Pummelchen dann ziemliche Kräfte entwickelt, ist Pflegefrauchen zur Sicherheit mit Halti und in hundereichen Gebieten sogar mit Maulkorb unterwegs. Hat Leo die Hunde erst einmal kennengelernt, sind gemeinsame Spaziergänge kein Problem mehr. 

 

Wir suchen für Leo hundeerfahrene und geduldige Menschen, die Leo an die Pfote nehmen und "gruselige" Situationen für ihn regeln, so dass er das nicht mehr selbst übernehmen muss. Außerdem sollte natürlich weiterhin daran gearbeitet werden, dass er wieder sein Idealgerwicht erreicht. Hilfreich wäre hierbei sicher ein Hundekumpel, mit dem er regelmäßig toben könnte. Es wäre so schön, wenn diese geschundene Seele endlich ankommen könnte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team - Wir beraten Sie sehr gerne.

 

Weitere Bilder von Leo können Sie sich bei Flickr unter folgenden Link ansehen: Leo

Anfrage zu:

Leo2

Angaben zur Person:

Ich suche ein Zuhause:

Kiara (Mischling)

spanien kiara_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine! Alle Veranstaltungen ansehen

Hilf mit uns Galgos in Not!

Spende jetzt Futter für die spanischen Galgos

www.veto-tierschutz.de




A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.



Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de