hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Wie geht es eigentlich unseren Notfällen Hündin Kella, den Galgodamen Navidad und Claude, Podenco-Galgo-MIx-Hündin Lasy und der Jagdhündin Ariana? Ihr erinnert euch sicherlich an diese Hunde, in den NEWS hier auf unserer Homepage und bei Facebook hatten wir über alle berichtet.


Navidad und Claude wurden in einem völlig desolaten Allgemein- und Gesundheitszustand in der Albergue abgegeben. Sie waren nur noch Haut und Knochen. Beide haben sich sehr gut erholt, sie sind zu fröhlichen Hunden geworden und körperlich in einem guten Zustand. Nur Claude hat noch etwas zu kämpfen mit ihrem "Vorleben". Bei der Röntgenkontrolle der Hüfte im Februar wurde eine alte Beckenfraktur ohne Fehlstellung mit Kallusbildung festgestellt. Sie hat dadurch keine Einschränkung der Mobilität und eine Intervention ist laut Tierklinik nicht erforderlich. Wichtig ist bei ihr Physiotherapie und ein langsamer, stetiger Muskelaufbau.


Jagdhündin Adriana wurde operiert und ist nun im Pflegestellenhaus zur Post-OP Pflege. Da sie Ruhe halten muss und sie so ein wilder Hüpfer ist, wie ihr im Video sehen könnt, muss sie leider öfters mal im großen 'Zimmerkennel' zur Ruhe "gezwungen" werden. Aber es freut uns sehr, dass sie ihr liebevolles Wesen trotz ihrer Schmerzen nicht verloren hat <3


Lasy geht es prima, sie hat alles wunderbar überstanden und wartet jetzt mit Bruder Copy auf die Eröffnung der 'Poolsaison' im Pflegestellenhaus ;-) Aber besser wäre natürlich eine Pflegestelle oder eine richtige, eigene Familie.


Hündin Kella ist ein wahrer Herzhund und eine Kämpferin. Nach all dem Leid und der vielen Schmerzen hat sie ihr sonniges Wesen nicht verloren und ist eine riesengroße Schmusebacke. Sie hat sich völlig erholt und trotz der amputierten Ohren ist sie immer noch von Innen wie von Außen wunderschön <3


Wundervolle Hunde, die viel Leid und Schmerzen erleben mussten bis sie endlich ein Leben in Würde führen konnten. Natürlich suchen wir ab Mai wieder liebevolle, hundeerfahrene, zuverlässige Pflegestellen für unsere Hunde. Schaut doch mal unter 'Wir suchen Pflegestellen' oder sprecht uns an. Einige Hunde die auf der Suche sind, sind noch nicht auf der Homepage.

 
Da die 'Albergue la Esperanza' in Villarrobledo und auch wir in Deutschland bei unseren Pflege- und Dauerpflegehunden laufend Tierarztkosten haben, freuen wir uns sehr über jede noch so kleine Zweckgebundene Spende, mit dem Vermerk: 'Tierarztkosten'.
 
Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V.
Rheingauer Volksbank
IBAN: DE48 5109 1500 0000 1010 28
BIC: GENODE51RGG
 
Möchtet ihr über euer Paypal-Konto eine Überweisung tätigen, dann vor der Zahlung IMMER „Geld an Freunde und Familie senden" wählen, sonst entstehen für jeden noch so kleinen Betrag Gebühren, die wir an Paypal zahlen müssen. Danke. Die Paypal-Mail-Adresse lautet: info_at_aspafriends.de
 
Spenden an uns sind steuerlich absetzbar: A.S.P.A. friends e.V. wurde als gemeinnützig anerkannt.
 
Informationen über unsere Arbeit, unsere Hunde, unsere Partnertierheime und unseren Verein findet ihr auf www.aspa-ev.de
 
Vielen Dank für jede noch so kleine Hilfe und Unterstützung


Ich suche ein Zuhause:

Adon, Rüde (Podenco)

spanien adon3_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

30.01.2021

12 Uhr bis 16 Uhr

6. Kölner Galgo-Marsch

Start am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt - Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de