hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Unser Großprojekt – die neue Albergue in Villarrobeldo

Unser aller größter Traum- das neue Zuhause für unsere spanischen Hunde- nimmt langsam immer realere Züge an. In diesem Jahr haben wir schon einiges geschafft aber natürlich ist der Weg bis zum Ende noch weit. Das Wichtigste war es, den eigenen Grund und Boden dafür zu erwerben. Das haben wir erreicht und der neue Albergue kann nun niemand mehr den Pachtvertrag kündigen


Das Haupthaus mit Gartenhäuschen steht, die ersten Zäune und drei Zwinger wurden errichtet, das kleine Hospital steht ebenfalls im Rohbau, Strom wurde ebenfalls angeschlossen. Es geht voran, in kleinen stetigen Schritten. Vor ein paar Tagen wurde nun neues Baumaterial geliefert, um weitere, größere und gut begehbare Hütten für die Hunde zu bauen. Dies ist aber ein recht kostpieliges Projekt, da pro Caseta für die Hunde ca. 500 Euro Kosten für Material anfallen. Im Mai 2019, wenn einige aus dem Team wieder vor Ort sind, werden wir viele Fotos und Neuigkeiten mitbringen- darauf freuen wir uns schon alle sehr


Im Frühjahr 2020 können dann auch endlich all die Bäume und Zypressen gepflanzt werden, die ihr der neuen Albergue am letzten Tierschutzfest gespendet habt. Diese Bäume werden Sichtschutz, Verstärkung der Zäune sowie Schattenspender und Wetterschutz sein. Bitte helft den Hunden in Not aus Villarrobledo und uns weiterhin, denn  der große Traum ist es, das im Jahr 2020/2021 das neue Zuhause für unsere spanischen Hunde endlich komplett fertig werden soll. Vieles gibt es noch zu tun, bevor alle Hunde aus der alten Albergue in die neue Albergue umgesiedelt werden können. Wir sind schon so gespannt, wie es in den nächsten Monaten weiter geht


Auch das spanische Team macht momentan viele Infostände über ihre Tierschutzarbeit, klärt die Menschen vor Ort auf und versucht durch einen kleinen Shop selbst etwas Geld für die Hunde zusammen zu bekommen.


Möchtet ihr dem Team vor Ort helfen, ihren Traum weiter voran zu treiben und die neue Albergue la Esperanza weiter fertig zu stellen? So freuen wir uns über jeden einzelnen Euro mit dem Vermerk: Unterstützung neue Albergue Villarrobledo


Spendenkonto:

Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V.

Rheingauer Volksbank

IBAN: DE48 5109 1500 0000 1010 28

BIC: GENODE51RGG


Möchtet ihr über euer Paypal Konto eine Überweisung tätigen, dann vor der Zahlung „Geld an Freunde und Familie senden" wählen, sonst entstehen für uns Gebühren, die den überwiesenen Betrag schmälern. Die E- Mail Adresse lautet: info_at_aspafriends.de


Danke von ganzem Herzen im Namen des spanischen Teams vor Ort und der Hunde in Not, die ein schönes neues Tierheim bekommen sollen.


Spenden an uns sind steuerlich absetzbar: A.S.P.A. friends e.V. wurde durch das Finanzamt Osterholz-Scharmbeck als gemeinnützig anerkannt. Steuernummer 36/270/07052


Danke euch allen für jegliche Art der Unterstützung für die Hunde in Not in Villarrobledo. Informationen über unsere Arbeit und Partnertierheime findet ihr hier www.aspa-ev.de


Vielen Dank

Ich suche ein Zuhause:

Benita (Braque Saint Germain-Mischling)

spanien benita10_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

30.01.2021

12 Uhr bis 16 Uhr

6. Kölner Galgo-Marsch

Start am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt - Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de