hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Facebook-Auktion zugunsten unserer erkrankten und gehandicapten Hunde


Liebe Aspa-Freunde, liebe Leser,

wir möchten Euch nochmal an unsere Facebook-Auktion erinnern, zugunsten unserer erkrankten und gehandicapten Hunde. Viele schöne und praktische Dinge für Mensch und Hund können ersteigert werden, seien es wunderschöne Martingalehalsbänder mit passenden Schmuckanhängern, kleine Mitbringselgeschenke, Hundeleinen, Hundebetten, Hundespielzeug (Schnüffelteppiche und Zergel), Bücher, Ratgeber, Dekoratives und vieles mehr.


Diese Auktion ist natürlich nur auf Facebook möglich, was natürlich nicht jedermanns Sache ist. Solltet Ihr aber unsere Auktion mit Artikeln unterstützen wollen, so meldet Euch unter: info_at_aspa-ev.de


So könnt Ihr mit kleinen Dingen (manchmal 'verkauft' man sich oder bekommt ein Geschenk, dass einem doch nicht so gefällt) unsere Hunde enorm unterstützen. Seid Ihr etwa bastelbegabt? Auch dann könnt Ihr uns gerne unterstützen. Oder habt Ihr Lust, uns neue einfache Fleecedecken zu spenden? Unsere Silke macht daraus tolle Hundespielzeuge und die unglaublich beliebten Schnüffelteppiche. Der Ertrag all dieser Artikel kommt unseren Hunden zugute.



Der kleine Saul wurde inzwischen operiert und wir haben unseren spanischen Tierschützern unsere Hilfe zugesagt.



Micky, der kleine Podenco, der letzte Woche mit mehrfach gebrochenem Bein gefunden wurde, muss leider amputiert werden. Auch hier wollen wir unsere spanischen Tierschützer unterstützen.



Benita konnte zum Glück wieder aus der Tierklinik entlassen werden (sie hatte eine schwere Durchfallerkrankung).



Und Galga Carla, unser Ömchen durfte endlich als Pflegehund zu unserer Alba ziehen. Die Haut wird kontinuierlich besser und von Seiten ihrer Herzerkrankung ist sie gut eingestellt.


Und wie man sieht, lebt auch diese jagderfahrene Galga in trauter Eintracht mit der Katze von Alba. Wir hoffen, dass Carla im März die Reise in ihr endgültiges Zuhause antreten kann.




Galgo Amigo ist ja gut in Deutschland angekommen und wird nun liebevoll in seiner Pflegefamilie versorgt. Die Wunden heilen sehr langsam und es ist täglich ein aufwendiger Verbandswechsel nötig, aber Amigo ist ein sehr braver Patient. Allerdings muss auch noch seine Seele heilen, denn er ist noch sehr ängstlich und verschlossen. Am liebsten macht er sich in einem Katzenkörbchen winzig klein oder noch besser unsichtbar. Mit einem gemütlich großen Hundekorb, kann man ihm überhaupt keine Freude machen. So bekommt er nun sein Eckchen nach Wunsch drapiert- gut Ding darf Weile haben… Unser Amigo würde sich über einen Paten sehr freuen, denn seine Genesung wird noch eine Weile dauern.



Wir freuen uns sehr über Eure Teilnahme.


Es darf ordentlich gesteigert werden. Und in diesen doch bisweilen etwas deprimierenden Lockdown-Tagen sowie eisiger Kälte macht es ja Spaß, sich oder seinem Hund etwas Gutes zu tun und gleichzeitig einem Hund in Spanien helfen zu können.


Bleibt gesund und haltet weiter wacker durch


Eure Kirsten und das gesamte Team von Aspafriends

Ich suche ein Zuhause:

Milan, Rüde - DRINGEND Pflegestelle oder Adoptionsfamilie gesucht (Galgo)

deutschland milan10_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine! Alle Veranstaltungen ansehen

Hilf mit uns Galgos in Not!

Spende jetzt Futter für die spanischen Galgos

www.veto-tierschutz.de




A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.



Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de