hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Endlich geht es weiter in der neuen 'Albergue la Esperanza' in Villarrobledo

Der harte und radikale Corona-Lockdown in Spanien hat nicht nur das öffentliche Leben dort völlig lahmgelegt sondern verständlicherweise auch die geplanten Bauarbeiten in der neuen Albergue. Jetzt endlich konnte damit begonnen werden und 5 neue Casitas- 'Häuschen' - für die Hunde sind in Arbeit. Es wurden ebenfalls stabile Fundamente für die einzelnen Zwinger-Einzäunungen gegossen, damit die Hunde die Zäune nicht mehr am Boden zerstören oder sich gar durchbuddeln können. Wie ihr seht, gibt es immer wieder kleine Fortschritte auf dem Weg in das neue und eigene Tierheim.

Auch bekommen die Albergue-Katzen Dulce und Mia einen eigenen, komplett überdachten großen Auslauf, damit sie auch alleine die frische Luft genießen können.
 
Es dauert dort leider etwas länger, bis alles komplett fertig sein wird, denn jeder Aufbau wird nur durch Spenden bezahlt, da die 'Albergue' als rein privates Tierheim keine Gelder oder Unterstützung von der Stadt bekommt. Als rein privates Tierheim gehört die Albergue nicht zu den Tierheimen in Spanien, die das Gelände und Zuschüsse von der Stadt für ihre Arbeit bekommen :-(
 
Es geht zwar langsam aber stetig voran und unsere Spanier sind ganz stolz auf ihre neue 'Albergue la Esperanza' in Villarrobledo :-)
 
Sehr gerne würden sie drei, wie in den Fotos gezeigten, fertige Zwingeranlagen in Zukunft für kleine Welpen oder kranke Hunde haben wollen. Wir hoffen, diesen Wunsch auch in nächster Zeit zu realisieren.
 
Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei allen Spendern und Unterstützern bedanken. Ohne euch und eure Hilfe könnten wir in Villarrorobledo nicht helfen. Nur durch euch ist soviel Möglich geworden all die vielen Jahre- ihr alle zusammen habt soviel erreicht für die Hunde in Not <3 Danke dafür von ganzem Herzen auch im Namen unserer Spanier.
 
Möchtet ihr unsere Spanier noch etwas unterstützen, so freuen wir uns über jeden kleinen Euro mit dem Vermerk: Bauarbeiten/Tierarztkosten Spanien <3 Jeder kleine Beitrag hilft, etwas ganz Großes zusammen zu schaffen.
 
Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V.
Rheingauer Volksbank
IBAN: DE48 5109 1500 0000 1010 28
BIC: GENODE51RGG
 
Bei Paypal BITTE IMMER vor der Zahlung „Geld an Freunde und Familie senden" auswählen, ansonsten müssen wir für jeden Betrag, egal wie klein dieser ist, Gebühren an Paypal zahlen. Danke für euer Verständnis und eure Unterstützung. Die Paypal Email-Adresse lautet: info_at_aspafriends.de
 
Spenden und Mitgliedsbeiträge an uns sind steuerlich absetzbar: A.S.P.A. friends e.V. wurde durch das Finanzamt Osterholz-Scharmbeck als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
 
Informationen über unsere Arbeit, unsere Hunde, unsere Partnertierheime und unseren Verein findet ihr auf www.aspa-ev.de
 
Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung


Ich suche ein Zuhause:

Manu (Hütehundmischling)

spanien manu2_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

30.01.2021

12 Uhr bis 16 Uhr

6. Kölner Galgo-Marsch

Start am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt - Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de