hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Die neue 'Albergue la Esperanza' in Villarrobledo

Ihr fragt euch sicher, wie es nach den weiteren Baumaßnahmen dort in der neuen Albergue aussieht- schaut mal die tollen Fotos :-) Als erstes möchten wir euch einmal ein Satellitenbild von Google Maps zeigen, wo ihr einmal die ganze Dimension der neuen Albergue sehen könnt. Dieses zeigt das Gelände vor Errichtung der neuen Häuschen und Zwingeranlagen. Wir sind unheimlich stolz, euch die neuen Gebäude endlich vorzustellen. Dies war alles nur möglich durch eure Unterstützung und eine im Juli ausgezahlte Prämie der Galgoaktion vom Tierschutz-Shop im Februar in Höhe von 2650 Euro. Dafür möchten wir allen Spendern, Teilnehmern der Galgoaktion und dem Tierschutz-Shop von ganzem Herzen danken.

 
Es wurde noch ein Teil des riesen Geländes in der Mitte durch einen Zaun separiert, die 10 weißen Casetas (Steinhäuschen) für die Hunde und die Türchen für die einzelnen kleinen Ausläufe an den Häuschen fertiggestellt. Jetzt fehlen noch die einzelnen Zwinger-Einzäunung, die in den nächsten Wochen ebenfalls vom Team installiert werden. Das Team arbeitet in den kühlen Abendstunden zusammen mit Freunden und Familie, um für die Hunde ihr neues "Zuhause" zu errichten. Ganz besonders stolz ist das Team auf die 7 fertigen Holzzwinger für verletzte/kranke oder frisch operierte Hunde, die dort etwas Ruhe finden können und vor allem dort dann nicht die Möglichkeit haben, so wie in den normalen Zwingern, wild mit ihren Hundefreunden rumzutoben ;-)
 
Wie ihr seht, gibt es immer wieder kleine Fortschritte auf dem Weg in das neue, eigene Tierheim. Es dauert leider etwas länger, bis alles komplett fertig sein wird, denn jeder Aufbau wird nur durch Spenden bezahlt, da die 'Albergue' als rein privates Tierheim keine Gelder oder Unterstützung von der Stadt bekommt. Als rein privates Tierheim gehört die Albergue NICHT zu den Tierheimen in Spanien, die das Gelände und Zuschüsse von der Stadt für ihre Arbeit bekommen :-(
 
Daher freuen wir uns natürlich, über jeden Euro der den weiteren Aufbau der neuen 'Albergue la Esperanza' für die Hunde in Not untersützt. Jede kleine Spende mit dem Vermerk: 'Bauarbeiten/Tierarztkosten Spanien' ist eine große Hilfe für unsere spanischen Tierschützer. Und Spenden und Mitgliedsbeiträge an uns sind steuerlich absetzbar, denn der TSV A.S.P.A. friends e.V. wurde durch das Finanzamt Osterholz-Scharmbeck als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
 
Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V.
Rheingauer Volksbank
IBAN: DE48 5109 1500 0000 1010 28
BIC: GENODE51RGG
 
Bei Paypal BITTE IMMER vor der Zahlung „Geld an Freunde und Familie senden" auswählen, ansonsten müssen wir für jeden Betrag, egal wie klein dieser ist, Gebühren an Paypal zahlen. Danke für euer Verständnis und eure Unterstützung. Die Paypal Email-Adresse lautet: info_at_aspafriends.de
 
Informationen über unsere Arbeit, unsere Hunde, unsere Partnertierheime und unseren Verein findet ihr auf www.aspa-ev.de
 
Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung

Ich suche ein Zuhause:

Cumbia, Hündin (Galgo)

deutschland cumbia4_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

30.01.2021

12 Uhr bis 16 Uhr

6. Kölner Galgo-Marsch

Start am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt - Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de