hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Die andere Seite von Weihnachten- unsere Notfälle

Während wir gemütlich mit unseren Vierbeinern auf der Couch kuscheln, es warm und gemütlich haben und meist höchst genüsslich schlemmen, haben diese 3 Hunde Angst, Hunger, Misshandlung und wer weiss was sonst noch erlebt...


La pequena perrita

Für sie wird es vermutlich das erste Mal Weihnachten gewesen sein. Diese kleine verschüchterte Hündin konnte von Rocio am 24.12. mit der Lebenfalle (von ihrem Mann gebaut) gerettet werden. Zitternd und schlotternd vor Angst und Kälte wurde sie durch Rocio mit ihrer ruhigen Art gesichert. Noch ist sie sehr verschlossen und zurückhaltend, aber jeden Tag gewinnt sie mehr Vertrauen.


Nun hoffen wir natürlich, dass es auch noch ein kleines verspätetes Weihnachtswunder gibt und die kleine Maus ein sicheres Zuhause findet. Die kleine Hündin wurde Navidad genannt- vielleicht ist das ein gutes Omen. Momentan wird sie in der Perrera versorgt.


Fenix- völlig verstört

Der kleine Fenix wurde völlig verbissen, abgemagert und vollkommen erschöpft aufgefunden. Was ihm wohl zugestoßen ist, möchte man beileibe nicht wissen. Die ersten Tage war er wie unter Schock. Er hat kaum gefressen oder sich bewegt. So langsam kommt er zu sich und fängt an zu fressen. Er wird nun liebevoll in einer spanischen Pflegefamilie versorgt und wie Ihr seht, bekommt er auch Beistand und Trost von Tyrion, der dem kleinen Fenix nicht mehr von der Seite weicht.



Carla- was hat man Dir angetan?

Erschüttert haben uns die Bilder der älteren Galga Carla, ein neuer Zugang in der Albergue am 2. Weihnachtsfeiertag.Völlig abgemagert, von Wunden übersät , überall Krusten, Ekzeme und Haarausfall. Völlig schwach und ausgehungert… Das Team der Albergue hat sich sofort um sie gekümmert. Carla wurde gleich Blut abgenommen und sie wurde in die Tierklinik gebracht. Wir hoffen so sehr, dass ihr geholfen werden kann.



Wir haben natürlich gleich unsere Unterstützung zugesagt. Bitte drückt unseren Patienten ganz fest die Daumen- Fenix und Carla haben es so dringend nötig. Besonders Carla braucht ganz viele Schutzengel. Wir halten Euch auf dem Laufenden.


Vielen Dank für eure Unterstützung

Ich suche ein Zuhause:

Pecas, Hündin (Podenco)

spanien pecas2_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine! Alle Veranstaltungen ansehen

Hilf mit uns Galgos in Not!

Spende jetzt Futter für die spanischen Galgos

www.veto-tierschutz.de




A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.



Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de