hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

ASPA News am 4. Advent

Liebe Aspa-Freunde, liebe Leser,

das Wochenende war für unser Team zwar recht anstrengend und wir mussten ordentlich frieren, aber es war auch schon fast wie Weihnachten. Am Mittwoch starteten Yannick und Annika in Richtung Spanien. Zuvor mussten die Beiden ordentlich, schleppen und schuften, denn Ihr habt uns so reichlich Spenden geschickt, so dass Ihr wohl sämtliche Nikoläuse und Christkinder in einen unglaublichen Stress versetzt habt. Der Transport von Transpawt war tatsächlich rappelvoll, sodass Yannick noch vorsichtshalber auf die Waage gefahren ist. Sage und schreibe über 500kg Spenden konnten mitgenommen werden und noch eine große Menge wird im Januar nach Spanien gehen.

Unsere spanischen Tierschützer haben sich unglaublich gefreut und erst recht die Hunde, denn es gab alles was das Herz begehrt. Die feinen Knabbereien sind für die Hunde natürlich eine schöne Ablenkung und Beschäftigung, vom tollen Spielzeug ganz zu schweigen.


Euch allen ein ganz großes Dankeschön  es ist unbeschreiblich, was Ihr wieder auf die Beine gestellt habt.


Und natürlich gab es auch ein paar kleine Geschenke für unsere Tierschützer. Und dann durften endlich 36 Hunde auf die Reise gehen. Gerade in dieser Jahreszeit sind wir besonders glücklich, dass die Hunde nun nicht mehr frieren müssen. Besonders gefreut haben wir uns für Rosco. Der kleine alte Opi wurde total liebevoll vom Frauchen in die Arme genommen. Die kleine Galgogang war ebenfalls dabei. Bei -11 Grad kamen jedoch alle Zwei-und Vierbeiner ins Schlottern. Aber die Hunde bezauberten ihre Menschen, sei es der kleine Pictolin oder die riesengroße Belen.


Und dann bimmeln den ganzen Tag unsere Handys- dann kommen die ersten Fotos aus den Familien… dann ist wirklich Weihnachten.

Dann wird ausgeruht, die neuen Körbchen, Flocken, Matratzen, Sofas, Betten getestet. Die Küche (sehr wichtig :) ) inspiziert, verwundert der Kühlschrank betrachtet… dann beginnt ein neues, ein richtiges Leben.


Danke an Euch nochmal von ganzem Herzen  nur Zusammen können wir dies alles umsetzen.


Euch allen einen noch schönen 4. Adventabend

Glücklich und zufrieden


Eure Kirsten 

und das gesamte Team von Aspafriends.eV

Ich suche ein Zuhause:

Turron, Rüde (Galgo)

spanien turron_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

17.06.2023

11.00 bis bis 19.00 Uhr

Aspafriends Tierschutzfest

76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Hilf mit uns Galgos in Not!

Spende jetzt Futter für die spanischen Galgos

www.veto-tierschutz.de/Galgo




A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.



Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de