hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Aktuelle Juli-News aus unserem Vereinsleben

DANKE


Liebe Aspafreunde, liebe Leser,

mit unserem letzten Transport Ende Juni konnten wir nicht nur 26 Hunde zu einem neuen Zuhause verhelfen, sondern auch Eure zahlreichen Spenden mitnehmen. In Spanien war die Überraschung und Freude natürlich groß. Unsere spanischen Tierschützer und wir bedanken uns dafür von ganzem Herzen  Unsere spanischen Tierschützer hatten ja einige dringende Wünsche geäußert. So unterstützte uns die Firma Geli mit einer großen Spende mit dringend benötigten Gießkannen.


Bei Temperaturen z.T. über 40 Grad muss sogar manchmal der Boden gewässert werden, damit die Hunde im Schatten ein kühleres und nicht so sehr staubendes Plätzchen haben.



Eine willkommene Abwechslung sind die beliebten Pools. Warum sich die liebe und etwas pummelig gewordene Mar allerdings in das kleinste Pool setzen muss, bleibt ihr Geheimnis- jedem Tierchen sein Plaisirchen ;-)) Sie findet Eure Spende Weltkasse.




Ganz wichtig sind natürlich zur Vorbeugung der Mittelmeerkrankheiten die Scaliborhalsbänder. Dank Eurer Spenden konnten wir noch einige Halsbänder mehr kaufen.


Eure liebevoll gepackten Pakete ließen bei hochsommerlichen Temperaturen fast Weihnachstgefühle aufkommen. Und Ihr könnt Euch vorstellen, wie sehr sich die Hunde über ein paar Leckereien und Spielzeug gefreut haben. Ein echtes Highlight im Tierheimalltag.


Und auch an die schwer arbeitenden Tierschützer habt Ihr gedacht. Auch sie haben sich über die süßen Leckereien gefreut.


Einlebezeit

Unsere Neuankömmlinge haben sich inzwischen schon etwas eingelebt.


Jota spielt und tobt mit seinem Freund Flash- Einlebezeit ein paar Sekunden…:-))


Unser Omchen Becky genießt ihr neues Zuhause ohnegleichen.



Brisa, das kleine Mädchen kann nur staunen.


Diana, mein Pflegehund, möchte die 'Flocke' am liebsten keine Minute verlassen. Kein wunder nach über 9 Jahren beim Galguero.



Pflegegalgo Zero hat mit seinem Charme und seiner Gelassenheit alle seine Menschen in den Bann gezogen und ruckzuck sein Zuhause gefunden.



Ruby ist erstmal abgetaucht und hat sich ihr kleines Pool selbst rausgesucht.


Traurige Nachrichten - unser geplantes Sommerfest im September 

Leider müssen auch wir unser im September geplantes Sommerfest absagen. Die Lage rund um Corona ist einfach noch zu instabil, die Umsetzung von den Hygienemaßnahmen einfach zu schwierig. Mögliche finanzielle Verluste sind nicht auszuschließen und das wollen wir nicht riskieren, da wir auch alle Energie in den Umzug in die neue Albergue investieren wollen. Auch für unsere spanischen Tierschützer wäre eine Reise schwierig und unter Umständen kaum oder gar nicht möglich.


Wir werden aber versuchen, Euch ein paar kleinere Events anzubieten, sei es ein gemeinsamer Spaziergang und gemeinsame Fortbildungen. Auch wir sind darüber sehr traurig, denn der Austausch fehlt auch uns. Zu gerne hätten wir euch mit Euren Hunden erlebt, mit Euch diskutiert, mit Euch gefeiert. Hoffen wir auf das neue Jahr.


Nichtsdestotrotz wünschen wir euch schöne Sommertage 


Alles Gute wünschen Euch

Eure Kirsten und das gesamte Team von Aspafriends



Ich suche ein Zuhause:

Maceo (Mischling)

spanien maceo13_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine! Alle Veranstaltungen ansehen

Hilf mit uns Galgos in Not!

Spende jetzt Futter für die spanischen Galgos

www.veto-tierschutz.de




A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.



Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de