rundumdenhund_slide.jpg mia.jpg jagdhund.jpg amet.jpg cloe.jpg

Rund um den Hund

Ich suche ein Zuhause:

Rodrigo, Rüde (Galgo)

spanien rodrigo2_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

02.06.2018

11 Uhr bis 18 Uhr

A.S.P.A. friends Tierschutzfest 2018

Stöckwiese 7 in 76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

Geschirre, Martingale- Zugstopp Halsbänder, Schleppleine und Co.

Euer neuer Hund kommt endlich bei euch an. Eure Hunde wissen aber gar nicht, was los ist und können daher sehr unterschiedlich reagieren. Große Freude aber auch Angst, Panik oder Erstarren sind ebenfalls möglich. Die Hunde leben nun in einem völlig neuen Umfeld und sind natürlich entsprechend verunsichert. Daher sollten die Hunde immer nach dem Transport von Spanien nach Deutschland und in manchen Fällen auch zeitweise nach dem Umzug von der deutschen Pflegestelle in die Adoptionsfamilie die "doppelte Sicherung" tragen bei Spaziergängen und Ausflügen. Eine "doppelte Sicherung" bei Hunden heißt : Martingale/Zugstopp Halsband und Sicherheitsgeschirr sowie 2 Leinen. Eine Leine wird am Halsband befestigt und eine Leine am hinteren Ring des Sicherheits Geschirres. Die Leine am Halsband haltet ihr in der Hand, so kann man den Hund gut führen. Die zweite Leine am Geschirr einfach um den Bauch binden, denn so kann einem die Leine nicht aus der Hand rutschen, falls sich der Hund erschreckt und unerwartet einen Satz macht.

 

Alle Hunde sind wahre Verrenkungskünstler und gerade die Galgos können sich in Sekundenschnelle aus einem „normalen" Geschirr winden. Auch wenn Euer neuer Hund noch so anhänglich oder verschmust erscheint, es gibt viele Dinge die er vielleicht noch nicht kennt, die ihn erschrecken können und er daher versuchen könnte in Panik flüchten zu wollen.

 

Bitte bedenkt, dass sich die Bindung zwischen Tier und Mensch erst langsam aufbaut. Wir möchten gemeinsam mit euch verhindern, dass Situationen entstehen, in denen euer gerade bei euch angekommener Hund weglaufen könnte.

Selbstverständlich stellen wir unseren Pflegefamilien sowohl Martingale-Zugstopp Halsbänder als auch Sicherheitsgeschirre für die Pflegezeit unserer Vereinshunde als Leihgabe kostenlos zur Verfügung.

 

Sientas-Pflegestellen- Sicherheitsgeschirr

Bei Sientas kann man Sicherheit für seinen Hund in sehr guter Qualität und schon in der Standard Version günstig erwerben. Es gibt Sicherheitsgeschirre in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen. Auch verstellbare Zugstopp Halsbänder hat Sientas im Angebot in vielen verschiedenen Größen und Farben.

 

Jedes der Sientas-Pflegestellen- Sicherheitsgeschirre verfügt über:

  • zusätzlicher Taillengurt
  • Halsbereich, Brustlänge, Brust.- und Taillenumfang grosszügig und stufenlos verstellbar
  • aus stabilem Gurtband (Polyprophylen)
  • 4 stabile Klickverschlüsse zum leichten anlegen

Sientas - Pflegestellen- Sicherheitsgeschirr Reflex ist aus reflektierendem Gurtband

Sientas-Pflegestellen- Sicherheitsgeschirr "New- Generation hat eine zusätzliche Verstellbarkeit /Verlängerung am Brust/Bauchbereich zwischen den Umfanggurten

Sientas Pflegestellen-Sicherheitsgeschirr Secured ist komplett mit Fleece unterlegt

 

 Die Sientas-Sicherheitsgeschirre sind alle in 4 verschiedenen Grössen sowie in vielen Farben erhältlich und können auf Wunsch bestickt werden.

 

Ruffwear-Sicherheitsgeschirr

Eines der sichersten Geschirre überhaupt - nicht nur für Windhunde- gibt es bei Ruffwear!

  • Sicheres Design, was ein herauswinden unmöglich macht
  • Schaumstoffgepolsterte Gurte für mehr Komfort
  • Passform wie Massgeschneidert
  • Zwei Verbindungspunkte: V – Ring vorne und gewebte Schlaufe am Ende des Geschirrs
  • Refflektierende Zierleisten für bessere Sicht bei Dunkelheit oder schlechten Witterrungsverhältnissen
  • Bessere Gewichtsverteilung bei anheben des Hundes

Das Geschirr ist in 5 verschieden Grössen erhältlich und auch für behinderte oder alte Hunde zu empfehlen, da man durch den Tragegriff den Hund beim laufen, Treppen steigen oder den Sprung ins Auto gut unterstützen kann.

Sicherheitsgeschirr für Windhunde von Canifact

Carnifact Sicherheitsgeschirr

Bei Canifact kann man, ohne Maßangabe, diverse verstellbare Geschirre bestellen.

 

Die Geschirre sind ausbruchsicher, da sie hinter dem letzten Brustwirbel verschlossen werden. Sie haben einen V-förmiger Halsbereich, was Druck auf den Kehlkopf vermeidet und sind besonders auch für Pflegestellen zur Abholung des Hundes geeignet. Für die Übergangszeit eine perfekte, optimale Lösung. Ist der Hund dann da, kann man in aller Ruhe nach einem neuen Geschirr sehen, unter einer Vielzahl an Bordüren auswählen. Auch hier wird man hervorragend bei Canifact beraten, man bekommt ein "Maßgeschirr" geschickt, dass man genau anpassen kann und danach dann das endgültige Geschirr angefertigt wird. Die Kunststoffverschlüsse wurden optimiert, sie sind bruchfest, da aus sehr weichem Kunststoff gefertigt, Salzwasser, Hitze und Kältebeständig. Auch bietet Canifact extra Geschirre auf Maß für Handicap – Hunde an.

 

  • aus reißfestem, strapazierfähigem Gurtband
  • mit dickem Fleece unterlegt
  • Maßanfertigung, rundum perfekter Sitz ohne scheuern oder zwicken
  • Maschinenwäsche bei 30°

Drei-Gurt-Sicherheitsgeschirr von M-Arki

Drei-Gurt-Sicherheitsgeschirr

Dieses Sicherheitsgeschirr ist speziell für scheue und schüchterne Hunde bzw. Hunde die sich gerne aus ihrem Geschirr befreien. Es macht das Ausbrechen aus dem Geschirr fast unmöglich, denn es ist mit 4 Schnallen und entsprechenden Ösen versehen. Durch die besondere Passform ist es angenehm zu tragen und trotz alledem ausbruchssicher. Manche Hunde die aus dem Ausland kommen haben Angst vor Geräuschen oder vor Menschen. Aus einem Standardgeschirr brechen sie schon mal schnell aus und laufen weg, leider geht dies nicht immer gut aus. Mit diesem Geschirr ist man auf der sicheren Seite.

 

Maria Bader von M-Arki verleiht bei Interesse Sicherheitsgeschirre, da vielfach in der Anfangszeit ein richtiges Vermessen erhebliche Probleme bereitet. So hat Euer Hund schnell ein Sicherheitsgeschirr und der Erkundung im Freien steht nichts mehr im Wege. Bestellt man ein Geschirr bei M-Arki, fallen keine Verleihgebühren an, leiht man es nur, sind diese natürlich fällig. Mehr Infos zum Sicherheitsgeschirr findet ihr unter M-Arki

Ausbruchsicheres Geschirr Safe `n cosy

Ausbruchsicheres Geschirr Safe `n cosy

Jahrzehntelange Windhunderfahrung sieht man diesen Geschirren an.
Diese Geschirre eignen sich besonders für ängstliche Hunde, aber auch für Hunde mit Wirbelsäulenproblemen.
Ein Blick auf ihre HP lohnt sich.

www.windhundmaentel.de

Martingale-Zugstopp Halsbänder

Martingail Halsband

Hinter der Bezeichnung Martingale verbirgt sich im Grunde aber nur das alt bekannte Zugstopp Halsband, also ein Halsband, dass sich bei Zug bis zu einem gewissen Grad verengt – den Hals des Hundes eng umfasst aber nicht zwingend würgt, aber würgen kann, je nach Einstellung. Die modernen Martingales werden recht breit gearbeitet, oft auch mit Bordüren verziert, so daß sich aufgrund der Breite die einschnürende Kraft auf den Hals des Hundes verteilt und nicht punktuell einschneidet, wie es bei anderen schmalen (Ketten-) Würgehalsbändern der Fall ist.

 

Der Sicherheitsaspekt bei Martingales spielt insofern eine Rolle, als dass sich die Hunde aus dieser Art Halsband nur schwer selbst befreien können, wenn es richtig angepasst ist. Gerade bei Windhunden, die in Proportion zum Halsumfang einen recht kleinen Kopf haben, ist es sicher schon manchem Halter passiert, daß Windhund sich schneller des Halsbandes entledigt hat, als Mensch schauen kann. Dies ist bei Martingales weitestgehend ausgeschlossen, aber nicht unmöglich!

Denn nur wenn es auf Zug ist, dazu noch richtig auf die Größe eingestellt, verhindert es ein abstreifen beim rückwärtsziehen des Hundes.

 

Das A und O ist bei jeder Sicherung aber immer noch die Aufmerksamkeit des Halters!

Vertraut also bitte nicht auf die Produktbeschreibung "ausbruchssicher". Ein wirklich "Sicher" gibt es nicht!

Die Sicherheit eines Hundes liegt immer in der Hand des Halters und in seiner richtigen Reaktion.

 

Die auf den Fotos gezeigten Halsbänder sind von Sandra Rausch – Diekrunner

Martingales in vielen Ausführungen von Kiandro

Martingale - Zugstopp Halsbänder mit verschiedenen Borten und Verzierungen kann man bei Kiandro finden. Viele Halsbänder sind vorrätig und können daher schnell versendet werden. Nicht nur für Windhunde, sondern für alle Rassen werden Halsbänder angefertigt. Der richtig eingestellte Zugstopp verhindert ein Herausschlüpfen des Hundes aus dem Halsband und hält diesen sicher. Das Halsband wird über den Kopf des Hundes gezogen und dann mit dem Schieber auf die richtige sowie sichere Passform am Hals des Hundes problemlos eingestellt.  Die Martingale Halsbänder von Kiandro sind alle mit stabilem Gurtband durchzogen, mit verschweißten Schiebern gefertigt und werden in Handarbeit hergestellt.

Wer es etwas bunter mag - Halsbänder von Colorful Dog Collars

Colorful Dog Collars

Sowohl die Martingail als auch die Halsbänder mit Steckschließe von Petra Marten sind sehr zu empfehlen.

Die Colorful Dog Collars bestechen durch ihre fröhlichen Farben, einer guten Qualität und die Verwendung hochwertiger Materialien.
Formen, Farben und Größen sind individualisierbar. Für jeden Hund findet man dort das passende Halsband.

Zu beziehen sind sie im Dawanda-Shop von Colorful Dog Collars

Schleppleinen für einen sicheren Halt

Trixie Schleppleine

Eine gute Schleppleine sollte:

  • sicher in der Hand liegen
  • beim durchrutschen keine Verbrennungen erzeugen
  • leicht zu reinigen sein sowie
  • wasserabweisend
  • robust und reißfest

Empfehlen können wir hier Leinen mit eingewebter Gummierung (z.B. von Trixie oder K9), Leinen aus Biothane oder die klassische Lederleine, welche aber etwas aufwendiger zu pflegen ist.