hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Ich suche ein Zuhause:

Terron, Rüde (Galgo)

spanien terron5_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

26.08.2017

10 Uhr bis 18 Uhr

Windhundfest Darmstadt

64293 Darmstadt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

Trauriger Alltag in Villarrobledo- täglich kommen nun neue Hunde...

Schon wieder 4 Neuzugänge in der Albergue Villarrobledo- der Zustrom reisst nicht ab und täglich finden neue Hunde ihren Weg zu den Tierschützern...

 

3 Mädels und 1 Rüde- schon wieder 4 neue Seelchen in der Albergue...

 

Zwei weiße Schwestern wurden aus Jaen/Spanien übernommen um einer dort ansässigen Organisation zu helfen, die nicht wusste wohin mit den beiden Mäusen- 2 Jahre alt und gerade 28 cm groß sind die beiden Süßen.


Eine Yorki Mix Hündin, gerade mal ein Jahr alt lief einen Adoptanten der Albergue vor das Auto. Die wunderschöne kleine Hündin war vollkommen ungepflegt und voller Zecken- wahrscheinlich einfach ausgesetzt in den Feldern...


Ein Pastoril, ein spanischer Hüte- und Herdenhund, der liebe Bursche ist gerade mal 43 cm groß und ca 3 Jahre alt. Er wurde vollkommen ausgehungert, durstig, erschöpft und verletzt von einer Familie aufgefunden. Jetzt hat er sich ein wenig dort erholt udn wurde in die Albergue gebracht.

 

Alle diese tollen und liebenswerten Wesen wurden ausgesetzt oder einfach "entsorgt" weil sie nicht mehr in das Leben passten....trauriger Alltag in Spanien. :-(

 

Alle diese tollen Hunde suchen ein Zuhause bei Menschen, die ihnen Liebe und endlich Geborgenheit schenken möchten.

 

Und das Team vor Ort braucht weiterhin dringend unser aller Hilfe um diese wunderbaren Hunde dort unten alle zu versorgen- vorallem mit Futter...alleine ist es nihct zu schaffen.

 

Die Albergue bekommt keinerlei Zuschüße oder Subventionen von der Stadt oder dem Staat- alles wird alleine nur durch Spenden, Eigenleistung und Hilfe aus dem In- und vorallem Ausland gestemmt. Ohne uns alle zusammen schaffen sie es nihct. Daher helft bitte- teilt die Hunde, macht sie bekannt, seid Pflegestelle, seid Pate oder Adoptionsstelle...

Jede Kleinigkeit zählt und ist so wichtig. Und vorallem helft dabei, Futter für die ganzen Nasen zu organisieren, damit sie wenigstens einen vollen Napf und Bauch einmal am Tag haben...

 

Der Tierschutz-Shop startet die große Spanien-Aktion und WIR sind dabei! Schau mal hier, machst du mit?
www.tierschutz-shop.de/spanien-aktion-2016 Unsere Hunde in Spanien warten nur auf eure Hilfe. Es geht ihnen schlecht und sie brauchen dringend Futter. Mit jedem gespendeten Kilo an Tierfutter machst du das Leben einer kleinen Fellnase besser.


P.S. Mach bitte bei der Aktion mit und sag es all deinen Freunden weiter. Je mehr desto besser! Wir wollen das Streunerleid in Spanien bekämpfen.

 

Jede Kleinigkeit zählt- denn nur Zusammen sind wir stark.